Kundalini Yoga

TIEFE TRANSFORMATION,

NEUE LEBENSKRAFT UND FREUDE

Im Kundalini-Yoga darfst du jede Art der Kontrolle und des Festhaltens loslassen und eintauchenn in die Essenz, die mit allem verbunden ist. Ich nenne diese Essenz göttliche Liebe.

Mir wurde in einer schweren Zeit Kundalini-Yoga geschenkt, welches Fließen, Weisheit, Energie, tiefe Transformation, Heilung und Einheit in mein Leben brachte. Meine erste Kundalinistunde hatte ich in dieser Zeit auf Maui/Hawaii von einer alten Kundalinimeisterin empfangen dürfen und diese Stunde war wie eine kleine Erleuchtung. Die Einfachheit der Übungen, das Tönen und Chanten, die tiefe Atmung berührten mich zutiefst und äußerst kraftvoll. Und so tauchte ich weiter ein in uralte Techniken des Kundalini-Yogas die dazu dienen, die in uns schlafende Energie zu erwecken.

Es gibt heute so viele Yogastile und alle streben nach dem gleichen Ziel: wieder die Einheit herzustellen, denn nichts anderes bedeutet das Wort Yoga. Die Einheit von Körper und Geist, Atem und Bewegung, dass uns als Individuum mit dem großen Ganzen, dem Göttlichen, verbindet.


Berühre das Wahre in dir, dieses Licht, welches sich mit jedem Atemzug, mit jeder Bewegung mehr und mehr in dir ausdehnt. Und so geschieht Heilung in dir, da du erkennen kannst, dass du schon immer heil warst.
Ich denke jeder von uns ist auf der Suche nach diesem Heilsein, dieser Ganzheit, der Heimkehr in unsere göttliche Essenz. Diese Kundalini-Energie ist eine sehr reine Form dieser Energie, unsere Lebenskraft, welche an unserem Basis-Chakra schlummert und die in dieser Yogaform durch bestimmte Asanas (Körperhaltungen), Pranayamas (Atemübungen), Mudras (Handbewegungen), Mantras und Visualisierungen erweckt werden kann.

Es gibt nichts mehr zu erreichen, es genügt, einfach zufrieden zu sein mit dem was gerade ist. Und gerade dieses loslassen bringt alles ins fließen und Erwachen geschieht ganz natürlich.

Gerade in der heutigen Zeit ist es unser Dharma, diese Energie zu erwecken, damit wir heil und bewusst unser ganzes Potential leben können.
Denn vollkommen unabhängig davon, was wir im Leben erreichen, bleiben unsere Erfolge und Errungenschaften doch leer und unerfüllend, solange wir nicht der tiefen Sehnsucht unserer Seele nachkommen, das höhere Bewusstsein in unser tägliches Leben zu integrieren.

Denn um ein Yogi zu sein, muss man nicht in einem Tempel meditieren oder als Eremit in der Einsamkeit leben. Kundalini-Yoga ist das Yoga für diese sich ständig verändernde, fließende Zeit. Schon nach wenigen Minuten Übungen oder Meditation kann man die Wirkung spüren, da es so kraftvoll, umfassend und leicht durchführbar ist. Kundalini-Yoga ist ein Yogaform, die keine körperliche und altersbedingte Begrenzung hat. Es ist für jeden durchführbar und fühlbar, der bereit ist sein Herz und seinen Geist zu öffnen. Dies wusste schon der KundalinimeisterBhajan, als er sagte: „Erfahrung geht direkt ins Herz“.

Für mich ist die Kundalini-Energie ein wundervoller Weg in das Heilsein durch Liebe: In uns ist alles vorhanden was wir brauchen. In uns wohnt die göttliche Medizin. Das Licht der Liebe – wir dürfen nun wieder lernen, sie zu nutzen. Zu unserem Wohle und zum Wohle aller Wesen. In diesem Seminar/Ausbildung erlernst du die wichtigsten Meditationstechniken des Kundalini und Sequenzen der Liebe, der Transformation, der Chakren, Morgenkundalini für neue Energie und vieles mehr, um diese auch an deine Schüler weitergeben zu können oder/und für dich und dein Leben zu nutzen.

ERWECKE DEINE ENERGIE UND ENTFALTE DEIN VOLLES POTENTIAL

390 € (zzgl. Ü/VP - inkl Skript)

24.10. – 27.10.2019 - ausgebucht


13.02. - 16.02.2020

09.07. – 12.07.2020

15.10. – 18.10.2020

(Beginn am ersten Tag um 12.00, Ende am letzten Tag um 15.00 Uhr)

 
ALLGEMEINE INFORMATIONEN

Es wird in kleinen, familiären Gruppen unterrichtet, um eine optimale Ausbildung zu gewährleisten.
Ausbildungen vor Ort sind ab einer Gruppengröße von 4 Personen und nach Absprache möglich.

Alle Seminarkosten verstehen sich inklusive der gesetzlichen MwSt.

Veranstaltungsort:
Seminarzentrum Alter Pilgerhof St. Wolfgang
St. Wolfgang 5, D-94086 Bad Griesbach im Rottal

Utensilien:
Bequeme & warme Kleidung, bei Massageausbildungen Handtücher, Sarong oder Tuch das ölig werden darf und ein persönlicher Kraftgegenstand (Schmuck, Stein, o.ä.)

Verantwortung:
Jeder Teilnehmer trägt selbst die volle Verantwortung für seine Erfahrungen und Aktivitäten während des Seminars.

Jeder Teilnehmer erhält nach dem erfolgreichen Abschluß des Seminars/der Ausbildung ein Zertifikat. Die Unterlagen zu den einzelnen Themen sind im Preis bereits inbegriffen.