Mittsommer Retreat

Entfache die Feuerfunken deiner Seelensonne –

Feier die Fülle deines Lebens und dein Licht

In den letzten Wochen habe ich mich tiefer mir der Bedeutung dieser besonderen Zeitqualität um Mittsommer befasst und hineingefühlt habe kam sofort die Inspiration für dieses Retreat.

 

Nach alten heiligen Aufzeichnungen befinden wir uns rund um Mittsommer in den zwölf heiligen Tagen. Sie sind das Pendant zu den Raunächten im Winter. Und sie beginnen sechs Tage vor dem 21. Juni und enden sechs Tage danach. Während die Raunächte die Zeit der Besinnung und der Meditation war, standen die heiligen Tage des Sommers eher unter der Energie der Freude, der absoluten Leichtigkeit und Unbeschwertheit.

Wenn wir diesen und den Lauf der Sonne uns als eine Art Atmungsvorgang vorstellen (vgl. Steiner), so hat unsere Erde zur Sommerzeit – und speziell zur Sommersonnenwende – den höchsten Punkt der Ausatmung erreicht. Die Energien richten sich nach Außen: All ihre Fülle, all ihr Segen und Zauber, den die Natur im Winter zurückhält, verströmt und breitet sie nun vor uns aus. Und wir brauchen nur zu pflücken und zu ernten. Überall leuchten die buntesten und schönsten Farben, strahlt das Licht und begegnet uns Wärme. Die Luft ist würzig und duftet nach verschiedenen Aromen und weckt in uns tiefe Erinnerungen und Sehnsüchte.

Besonders die Nächte scheinen von einer Art Zauber durchwoben. Da die Schleier zu anderen und höheren Welten zu dieser Zeit viel dünner sind, stehen wir in direktem Kontakt zu diesen anderen Ebenen. Das schenkt uns eine große Chance für mehr Bewusstheit und Schöpferkraft,

ist es in dieser Zeitqualität. Und genau damit wird uns gleichzeitig ein sehr kostbares Geschenk gemacht: Unsere Gedankenkraft hat jetzt ihre höchste Schöpferenergie! Jeder Gedanke, den wir ganz besonders am Tag der Sommersonnenwende denken, hat eine vielfach höhere Chance sich zu verwirklichen. Und die Qualität Deiner Gedanken hat einen viel stärkeren Sog, Energien gleicher Qualität anzuziehen!

Es ist daher von großer Wichtigkeit, gerade am Tag der Sommersonnenwende, die Gedanken rein und positiv – oder zumindest konstruktiv – zu halten.

Unser Höheres Selbst weiß natürlich ebenfalls um die Chance dieser Zeit und schickt viele Impulse und Inspirationen.

Gehen wir sehr bewusst durch diese besondere Zeit, können wir intensiven Kontakt mit unserer höheren Führung bekommen. Viele Fügungen, Synchronizitäten oder größere und kleinere Wunder können uns begegnen und uns auf manchmal seltsame Wege führen, denen wir jetzt viel mutiger folgen und die sich hinterher als echter Segen herausstellen können.

 

Und all diese besondere Energie werden wir in diesem Retreat integrieren:

  • Tanz um das Sommersonnenwendenfeuer am Sonnenhügel

  • Meditationen des Erinnerns und der Rückverbindung mit unserer Seele

  • Erstellen deiner Seelen-Sonnencollage

  • Sungazing & Lichtmeditation und in jeder Zelle deines Körpers goldene Sonnenenergie empfangen

  • Sommerkräuter sammeln & Blumenkränzen binden verräuchern oder Räucherbündel daraus binden: Beifuss, Schafgarbe, Eisenkraut, Ringelblume, Kamille, Johanniskraut - man sagt ihre Strahlkraft ist zu dieser Zeit am höchsten

  • Wir geniessen die Fülle, die uns die Natur schenkt in einer wunderschönen Wanderung durch den Wunderwald, mit Meditation und Ritualen in der Natur

  • Kundalini-Yoga und Kriyas des Lichtes

Und vieles mehr

MITTSOMMER RETREAT  (330€/zzgl. Ü/VP)

23.06. – 26.06.2022  (Beginn 23.06. um 17.30, Ende 26.06. um 14.30)

ALLGEMEINE INFORMATIONEN

Alle Seminarkosten verstehen sich inklusive der gesetzlichen MwSt.

Veranstaltungsort:
Seminarzentrum Alter Pilgerhof St. Wolfgang
St. Wolfgang 5, D-94086 Bad Griesbach im Rottal

Verantwortung:
Jeder Teilnehmer trägt selbst die volle Verantwortung für seine Erfahrungen und Aktivitäten während des Seminars.